de fr it

Hans UlrichSchlaepfer

30.6.1893 Zürich, 14.12.1985 Zürich, ref., von Speicher und Zürich. Sohn des Johann Ulrich, Arztes, und der Anna geb. Rosenmund. 1920 Frieda Kägi, Tochter des Gottfried. Rechtsstud. an der Univ. Zürich, 1918 Dr. iur. Mitarbeiter an den Bezirksgerichten Hinwil und Zürich, bei der Amtsvormundschaft sowie am kant. Versicherungsgericht. Ab 1919 Sekr. der Zürcher Handelskammer, 1943-61 deren Direktor, Einsatz für das kaufmänn. Ausbildungswesen. 1934-62 Zürcher FDP-Kantonsrat, 1951 Beteiligung an der Ausarbeitung des Zürcher Steuergesetzes, 1946-47 Nationalrat. Verfasser von Referaten und Publikationen zu Wirtschaft und Politik, Verfechter der freien Marktwirtschaft.

Quellen und Literatur

  • NZZ, 17.10.1961
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Variante(n)
Hans Ulrich Schläpfer
Lebensdaten ∗︎ 30.6.1893 ✝︎ 14.12.1985