de fr it

EugenBachmann

5.9.1827 Stein am Rhein, 25.6.1880 Stein am Rhein, ref., von Stein am Rhein. Sohn des Johann Ulrich und der Susanne geb. Wüst. Seline Susanna Bolleter. Berufl. führte B. die Eisenhandlung Krone in Stein am Rhein. Als Stadtpräs. (1868-73) setzte er sich erfolglos für die Führung der Eisenbahnlinie von Singen/Hohentwiel (D) nach Winterthur via Stein am Rhein ein. 1873-76 gehörte er dem Schaffhauser Regierungsrat (Militär, Brandassekuranz, Gewerbe) an und erlebte 1875 als Schaffhauser Vertreter den Bahnanschluss Steins bei der Einweihung der Bahnlinie Winterthur-Etzwilen-Stein-Konstanz und Etzwilen-Singen. 1876 verzichtete er auf eine Kandidatur in die nun vollamtl. Schaffhauser Regierung.

Quellen und Literatur

  • A. Steinegger, Entstehungsgesch. des schaffhauser. Eisenbahnnetzes, 1934, 127
  • Gesch. der Stadt Stein am Rhein, 1957, 322, 358
  • E. Joos, Parteien und Presse im Kt. Schaffhausen, 1975
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF