de fr it

PaulHarnisch

10.10.1914 Neuhausen am Rheinfall, 27.6.2001 Neuhausen, ref., von Neuhausen. Sohn des Paul, Kunstschlossers, und der Emma geb. Heusser, Magd. 1) 1941 Louise Bollinger, 2) 1959 Ruth Schweizer. Elementar- und Realschule in Neuhausen, Lehre als Maschinenzeichner bei der Schweiz. Industriegesellschaft (SIG), Weiterbildung am Abendtechnikum Zürich zum Konstrukteur. In den frühen 1930er Jahren erste polit. Aktivitäten im religiös-sozialen "Jünglingsbund", 1940 Eintritt in die SP. 1946-56 nebenamtl. Baureferent in seiner Wohngem. Beringen. 1947-68 Redaktor und dann Chefredaktor der "Schaffhauser Arbeiterzeitung". 1969-73 Vizepräs. des Neuhauser Gemeinderates im Vollamt. 1947-48, 1952-60, 1962-64 und 1969-73 Schaffhauser Kantonsrat. 1973-84 Regierungsrat (Polizei-, Sanitäts- und Gewerbedirektion). Zu seinen wichtigsten Leistungen zählen die Vollendung des Spitalneubaus und die Schaffung des ersten kant. Sozial- und Familienzulagengesetzes.

Quellen und Literatur

  • Schaffhauser AZ, 10.10.1994
  • Schaffhauser Nachrichten, 28.6.2001
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF