de fr it

FranzArnold

21.8.1897 Flüelen, 26.12.1984 Altdorf (UR), kath., von Flüelen. Sohn des Johann, Mitbegr. und Inhabers von Sand- und Kiesunternehmen am Urner- und Genfersee. Lina Beeler, Tochter des Alois Thomas, Landwirts und Schuhmachers. Mittelschule am Kollegium Sarnen. Ab 1922 Geschäftsleiter der "Arnold, Aschwanden und Cie. Sand- und Kieswerke" am Urner- und Genfersee, die er zu grosser Blüte brachte. Mitglied der FDP. 1928-32 Gemeindepräs. von Flüelen. 1936-58 Regierungsrat von Uri (zuerst Vorsteher der Polizei- und Sanitätsdirektion, ab 1940 der Baudirektion), 1944-46 und 1948-50 Landammann. 1947-63 Nationalrat. A. widmete sich v.a. der wirtschaftl. Entwicklung und den Staatsfinanzen Uris, die er in engem Zusammenhang mit der Strassenpolitik (Sustenstrasse, Ausbau der Gotthardstrasse) sah.

Quellen und Literatur

  • H. Rieben et al., Portraits de 250 entreprises vaudoises, 1980, 23-25
  • Sagrave SA, 1981
  • Gotthard Post 3, 1985
  • Urner Wbl., 1985, Nr. 5
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Familiäre Zugehörigkeit
Lebensdaten ∗︎ 21.8.1897 ✝︎ 26.12.1984

Zitiervorschlag

Stadler, Hans: "Arnold, Franz", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 17.10.2007. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/006151/2007-10-17/, konsultiert am 24.09.2020.