de fr it

FritzBerger

14.2.1897 Kleinhüningen (heute Basel), 4.9.1977 Basel, kath., von Basel. Sohn des August, Wirts und Schleusenwärters. Emilie Lipps, Tochter des Besitzers einer Transportfirma. Schule in Tegernau (Wiesental, D), Maurer- und Steinhauerlehre, 1917 Bauzeichner bei seinem Schwager Ernst Lauer. 1929-50 für die Kath. Volkspartei im Basler Grossrat, wo er sich v.a. als Baupolitiker profilierte. 1930-68 Mitglied des Baurats der Basler Kantonalbank, 1941-68 Präs. des Basler Hausbesitzervereins, Präs. des Verwaltungsrats St. Claraspital AG. Im Nationalrat (1951-63) bildeten Bau- und Familienpolitik die Schwerpunkte seiner Tätigkeit.

Quellen und Literatur

  • National-Ztg., 13.2.1957
  • Basler Volksbl., 6.9.1977
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 14.2.1897 ✝︎ 4.9.1977