de fr it

JakobBiroll

29.12.1854 Lüchingen (Gemeinde Altstätten), 24.9.1939 Altstätten, katholisch, von Altstätten. Sohn des Josef, Landwirts. Emilia Schulthess. Kantonsschule St. Gallen. Präfekt in einer katholischen Privatschule in Walzenhausen, Reallehrer in Gossau (SG), Hauptlehrkraft des 1880 von ihm mitgegründeten Lehrerseminars St. Michael in Zug, 1887 Professor für Mathematik an der Kantonsschule Luzern, 1891 Bezirksgerichtsschreiber und Konkursbeamter in Altstätten, 1911-1935 Bezirksgerichtspräsident Oberrheintal. 1894-1936 kämpferischer katholisch-konservativer St. Galler Grossrat (1909-1910 Präsident). 1922-1931 Nationalrat. Im sankt-gallischen Erziehungsrat (1903-1936) Gegenspieler des liberalen Gustav Wiget. Förderer der 1911 eröffneten Bahnlinie Altstätten-Gais (15 Jahre Verwaltungsratspräsident).

Quellen und Literatur

  • Die Ostschweiz, 1939, Nr. 446
  • St. Galler Tbl., 1939, Nr. 450
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 29.12.1854 ✝︎ 24.9.1939

Zitiervorschlag

Cornel Dora: "Biroll, Jakob", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 01.09.2004. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/006188/2004-09-01/, konsultiert am 01.03.2024.