de fr it

JakobBruderer

2.7.1890 Speicher, 6.2.1966 Teufen (AR), ref., von Speicher. Sohn des Johann Jacob, Landwirts, später Bauunternehmers. 1914 Nelly Rohner, Tochter des Otto, Wirts und Weinhändlers. Baufachschule in Stuttgart. Weiterbildung in St. Gallen und Italien. Diplom als Bautechniker. 1922 Gründung eines Baugeschäfts in Teufen. 1920-39 freisinniger Gemeinderat in Teufen, in Ausserrhoden 1929-43 Kantonsrat, 1943-56 Regierungsrat (Finanz- und Assekuranzdirektion), 1948-51 und 1954-56 Landammann. 1951-54 Nationalrat. Präs. des kant. Baumeisterverbands, Mitglied des Zentralvorstands des Schweiz. Baumeisterverbands, 1944-66 (Präs. 1953-60) Verwaltungsrat der Säntis-Schwebebahn und 1951-60 der Sankt-gall.-appenzell. Kraftwerke. 1946-59 Mitglied der Kantonalbankverwaltung.

Quellen und Literatur

  • AJb 93, 1966, 54-56
  • Appenzeller Ztg., 7.2.1966
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF