de fr it

FernandCottier

30.11.1901 Genf, 2.7.1985 Brügge (Belgien), kath., von Genf und Jaun. Sohn des Alexis Ferdinand, Angestellten, und der Marie Catherine geb. Dupasquier. 1927 Mathilde Amherd. Nach dem Lizentiat der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der Univ. Genf wandte sich C. dem Tourismus und der Hotellerie zu. Er wurde Direktionssekretär des Londoner Hotels Mayfair und Eigentümer und Geschäftsführer des Genfer Hotels International & Terminus, das ursprünglich der Fam. seiner Frau gehörte. 1939-47 war er Abgeordneter der unabhängigen christlichsozialen Partei im Genfer Grossrat, 1948-60 Nationalrat. 1942-62 gehörte er dem Genfer Stadtrat (Exekutive ) an. 1956 und 1960 war er Stadtpräsident. Ausserdem stand er dem Syndicat des hôteliers vor und war Vorstandsmitglied des Schweiz. Hotelier-Vereins. Oberstleutnant der Infanterie.

Weblinks
Normdateien
GND
VIAF