de fr it

FritzGanz

20.2.1916 Embrach, 31.3.1992 Embrach, ref., von Embrach. Sohn des Gottfried, Elektrikers. 1937 Berti Beutler, Tochter des Konrad, Landwirts. Lehre als Elektromonteur, Ausbildung zum Chefmonteur, Betriebsleiter des Elektrizitätswerkes Embrach. 1935 Eintritt in den Smuv. 1943-70 Gemeindeammann und Betreibungsbeamter, 1970-86 Gemeindepräsident. 1963-74 SP-Kantonsrat, 1971-83 Nationalrat. 1973-86 Verwaltungsrat der Elektrizitätswerke des Kt. Zürich, 1978-87 der NOK. 1964-67 Vizepräs. des Schweiz. Rad- und Motorfahrerbundes. G. prägte die Gem. in ihrer Entwicklung vom Dorf zur halbstädt. Siedlung. Er setzte sich im Zeichen von Fortschritt und Integration für die Arbeiterschaft ein und trug durch Mitbegründung einer regionalen Kantonsschule zur besseren Chancengleichheit bei. 1936 nahm er als Radrennfahrer an der Olympiade teil.

Quellen und Literatur

  • Zürcher Unterländer, 6.4.1992
  • Neues Bülacher Tbl., 8.4.1992
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF