de fr it

AlfredGehrig

4.7.1912 Zürich, 16.10.1995 Vésenaz, Mitglied der Neuapostol. Kirche, von Ammerswil und Zürich. Sohn des Eduard, Bankangestellten, und der Pauline geb. Sturm. Cousin des Gottlieb Duttweiler. Emilie Schaub, Tochter des Emile, Arbeiters. Banklehre bei der Schweiz. Kreditanstalt in Zürich. Ab 1932 Angestellter der Migros in Zürich. 1945-76 Gründer und Direktor der Migros Genf, 1953-59 Verwaltungsmitglied des Migros Genossenschaftsbundes, ab 1965 Vizepräs. und 1973-84 Präsident. G. stand ausserdem zahlreichen Teilbereichen der Migros vor (Conserves Estavayer SA, Micarna SA, Seba Aproz SA, Reederei Zürich AG) und war Delegierter des Verwaltungsrats der Migros Waadt und der Migros Wallis. 1967-71 LdU-Nationalrat.

Quellen und Literatur

  • A.A. Häsler, Das Abenteuer Migros, 1985
  • Wir Brückenbauer, 2.7.1965; 18.5.1973; 2.7.1982; 25.1.1984; 4.7.1984; 1.11.1995
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 4.7.1912 ✝︎ 16.10.1995