de fr it

AntonHeil

2.2.1920 Schaffhausen, 2.8.1976 Schaffhausen, kath., von Waldkirch und Winterthur. Sohn des Johann Jacob (->). 1950 Klara Missland. Gymnasium in Winterthur, 1940-45 Stud. der Rechtswissenschaften an der Univ. Zürich. 1945-63 jurist. Mitarbeiter und Zentralsekr., 1964-69 Präs. des Christl. Metallarbeiterverbands der Schweiz. Ab 1961 Präs. des Christlichnationalen Gewerkschaftsbunds der Schweiz. 1969 Wahl zum Bundesrichter am Eidg. Versicherungsgericht in Luzern. 1959-69 Nationalrat (CVP). Als Mitarbeiter in zahlreichen Expertenkomm. hat H. massgeblich zum Aufbau der schweiz. Sozialpolitik beigetragen, insbesondere im Rahmen des Versicherungsaufsichts- und Unfallversicherungsgesetzes. Er hat sich eingesetzt für die Revision der AHV und der IV, der Kranken- und Unfallversicherung, der Eidg. Militärversicherung sowie für das Gesetz über Familien- und Kinderzulagen.

Quellen und Literatur

  • TA, 4.8.1976
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF