de fr it

NicolasJaquet

31.3.1898 Basel, 2.8.1986 Riehen, ref., von Saint-Imier und Riehen. Sohn des Alfred, Prof. Dr. med. und Erbauers des Sanatoriums La Charmille in Riehen, und der Emilie geb. Paravicini. 1923 Alice Dolder. Humanist. Gymnasium in Basel, Stud. der Rechte (ohne Abschluss), dann Stud. der Nationalökonomie in Genf und Basel (1921 Promotion). Ab 1922 für die Schweizer Schleppschifffahrtsgenossenschaft und 1934-66 für die Schweiz. Reederei AG tätig (1956-61 in der Geschäftsleitung, 1962-66 Generaldirektor und 1957-68 Verwaltungsrat). Verdienste um die Förderung der Rhein- und der schweiz. Hochseeschifffahrt. Präs. der Schweiz. Schifffahrtsvereinigung sowie 1969-77 der Rheinschifffahrtskonvention. 1966-68 in der Zentralleitung der Panalpina. 1935-53 Basler Grossrat der liberal-demokrat. Partei, 1943-57 Nationalrat. 1940-74 Präs. des Basler Arbeitgeberverbands. Publikationen zur Lokalgeschichte, Rotarier, Oberst.

Quellen und Literatur

  • BaZ, 7.8.1986
  • Basellandschaftl. Ztg., 8.8.1986
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 31.3.1898 ✝︎ 2.8.1986