de fr it

JakobLangenauer

2.7.1913 Rehetobel, 14.4.1981 Rehetobel, ref., von Urnäsch. Sohn des Johann Jakob, Textilfabrikanten, und der Rosa geb. Schläpfer. 1934 Melina Oertle. Kantonsschule Trogen, Handelsschule Neuenburg, Ausbildung zum Textilkaufmann in St. Gallen. 1943 mit seinen Brüdern Übernahme der väterl. Weberei und Zwirnerei in Rehetobel. 1946-53 Gemeinderat (1950-53 Gemeindehauptmann), 1950-53 Ausserrhoder Kantonsrat, 1953-72 Regierungsrat (Steuerdirektion, ab 1956 zusätzlich Finanzdirektion), 1959-62, 1965-68 und 1971-72 Landammann, 1955-71 Nationalrat. Bei der Wahl zum Regierungsrat parteilos, später Freisinniger. Versierter Finanzpolitiker. L. war stets auf eine geringe Verschuldung des Kantons bedacht; während seiner Amtszeit erfolgten die Einführung der Grundstückgewinnsteuer sowie fünf Steuergesetzrevisionen. Mitglied der nationalrätl. Finanzkommission 1963-69 und der Finanzdelegation der eidg. Räte. 1966-74 Verwaltungsrat der St.-Gall.-Appenzell. Kraftwerke.

Quellen und Literatur

  • H. Alder, «Landammann Jakob L.», in AJb 108, 1980, 37 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF