de fr it

RobertReimann

17.12.1911 Wölflinswil, 28.8.1987 auf einer Wanderung, kath., von Wölflinswil. Sohn des Josef, Ziegeleiarbeiters, und der Anna Maria geb. Schmid. 1939 Maria Rosa geb. R. 1928-32 Lehre als Maschinenzeichner bei der BBC in Baden. Konstruktionschef der Abt. Hochspannungsapparate bei der BBC, 1970-76 Mitglied des Konzernstabs Führungspersonal. 1933-35 Gemeinderat, 1935-37 Gemeindeschreiber im Nebenamt, 1937-61 Gemeindeammann in Wölflinswil, 1941-65 kath.-konservativer aarg. Grossrat (1961-62 Präs.), 1955-63 Nationalrat, 1963-79 erster aarg. CVP-Ständerat (1977-78 Präs.). Mitglied des Nationalen Forschungsrats sowie u.a. der Komm. für Aussenwirtschaft und für Atomwissenschaft. 1961-72 Präs. der CVP Aargau. 1976-84 Präs. des Schweizer Verbands der Raiffeisenbanken. R. engagierte sich für Bildung, Technik, Forschung, Industrie, aber auch für soziale Anliegen.

Quellen und Literatur

  • Menschl. Staat, hg. von P. Bircher et al., 1981
  • Aargauer Tbl., 31.8.1987
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF