de fr it

FriedrichPestalozzi

22.2.1871 Zürich, 15.5.1933 Wil (SG), ref., von Zürich. Sohn des Adolf Salomon, Bankiers, und der Bertha Magdalena geb. Schulthess. 1899 Emmy Albertine Ernst, Tochter des Karl. Stud. an der landwirtschaftl. Abteilung des Eidg. Polytechnikums in Zürich und den techn. Hochschulen in Halle und Berlin. Praktika auf Gutsbesitzungen in Ostpreussen und Hannover, ab 1895 Landwirt auf dem Hofberg bei Wil. 1921-33 freisinniger St. Galler Kantonsrat, 1929-33 Nationalrat. 1925-33 Mitglied des grossen Vorstands des Schweiz. Bauernverbands, 1930-33 Sekr. des St. Galler Bauernverbands, 1931-33 Sekr. der Landwirtschaftl. Gesellschaft des Kt. St. Gallen, unter dem Pseudonym Peter Finkli Mitarbeiter des "St. Galler Bauern". P. förderte die Gründung von landwirtschaftl. Organisationen sowie der landwirtschaftl. Schule in Flawil 1932 und vertrat als Mitglied des Landwirtschaftl. Klubs die bäuerl. Interessen in der Bundesversammlung.

Quellen und Literatur

  • St. Galler Bauer, 20.5.1933, 563-565
Weblinks
Normdateien
GND
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 22.2.1871 ✝︎ 15.5.1933