de fr it

WalterBiel

20.7.1933 Pfaffenhofen (Unterelsass), ref., von Ermatingen. Sohn des Werner, Seelsorgers einer Freikirche, später Pfarrers der bern. Landeskirche. 1959 Marianne Sigg, eidg. dipl. Laborantin, Tochter eines Bankprokuristen. Stud. der Wirtschaftswiss. in Basel, 1959 Promotion. 1959-79 Wirtschaftsredaktor bei der "Tat", 1971-77 Chefredaktor und Geschäftsleitungsvorsitzender des Verlags- und Druckereiunternehmens der Migros. Leitende Funktionen beim Migros-Genossenschafts-Bund, so 1977-91 als Direktor für Wirtschaftspolitik sowie 1987-95 als Leiter der Hauptdirektion Personelles und Ausbildung. 1967-91 LdU-Nationalrat, u.a. 1967-73, 1979-85 Mitglied der Finanz-, 1986-91 der Wirtschafts- und 1973-90 der Kartellkomm., 1979-82 Präs. der Komm. zur Überprüfung von Nationalstrassenstrecken. 1978-85 Präs. des LdU Schweiz.

Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 20.7.1933