de fr it

KarlWeber

1.5.1935 Schwyz, kath., von Arth und Schwyz. Sohn des Karl, Kaufmanns, und der Luisa Regina geb. Boffa. 1961 Heidy Wiget, Tochter des Theodor, Hoteliers in Brunnen. Wirtschaftsgymnasium und Matura in Freiburg. Stahlhandelskaufmann im Familienbetrieb, ab 1959 Alleininhaber, ab 1974 Verwaltungsratspräs. der Kaweba AG in Seewen. W. wirkte 1960-64 als Gemeinderat in Schwyz und 1964-79 als freisinniger Kantonsrat. 1968-76 war er Präs. der kant. Strassenbaukomm. (u.a Genehmigung des Projekts Pragelstrasse). 1979-91 vertrat er Schwyz im Nationalrat. Er war u.a. Mitglied der Komm. für soziale Sicherheit, der Geschäftsprüfungs-, Militär- und Verkehrskommission, zudem präsidierte er die Komm. für den Verfassungsartikel über die Einführung eines zivilen Ersatzdienstes. W. amtierte 1973-95 als Präs. der Stiftung Behindertenbetriebe im Kt. Schwyz und stand 1981-94 der Schweiz. Arbeitsgemeinschaft zur Eingliederung von Behinderten vor. Er gehörte dem Verwaltungsrat der Arth-Rigi-Bahn AG sowie 1989-96 jenem der Rigi Bahnen AG an.

Quellen und Literatur

  • Der Stand Schwyz im Bundesstaat 1848-1998, 1998, 177
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF