de fr it

Albert LouisRichard

4.4.1826 Genf, 1.1.1905 Genf, ref., von Carouge (GE). Sohn des Jean-Daniel, Kassiers, und der Jeanne Albertine geb. Och. Julie Mignot, Tochter der Jeanne Louise. 1852-54, 1858-62, 1864-72 radikaler Genfer Grossrat. 1863-70 Staatsrat (Bildung), 1865 Wiederwahl auf der Liste des Parti indépendant, nach der Rückeroberung der Macht durch die Radikalen und der Desavouierung durch die eigene Partei 1870 Rücktritt mit dem gesamten Staatsrat und Rückzug aus der Politik. Ab 1871 Mitarbeiter der Caisse d'escompte, dann als Teilhaber bei der Maunoir et Cie. (Geldwechsel). 1896 Ernennung zum Direktor der Banque de Genève. Mehrere Jahre Redaktor der "Revue de Genève".

Quellen und Literatur

  • Journal de Genève, 4.1.1905
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 4.4.1826 ✝︎ 1.1.1905