de fr it

RenéHelg

5.1.1917 Le Petit-Saconnex (heute Gem. Genf), 30.6.1989 Lausanne, ref., von Delsberg und Genf. Sohn des Pierre, Direktors der Ateliers de Sécheron, und der Sophie Hedwig geb. Walcher. 1946 Marguerite Elisabeth Vetter, Tochter des Jakob. 1939 Lic. iur., Anwalt, ab 1951 eigene Kanzlei. Friedensrichter, dann Untersuchungsrichter und Richter am erstinstanzl. Gericht, Präs. des Polizeigerichts. 1957-65 war H. liberaler Genfer Staatsrat, ohne je im Grossrat gesessen zu haben. 1957-86 Präs. der Compagnie genevoise des tramways électriques (ab 1976 Transports publics genevois). Artillerieoffizier, später Militärrichter.

Quellen und Literatur

  • Tribune de Genève, 21.11.1957; 3.7.1989
  • La Suisse, 2.4.1977
  • Journal de Genève, 4.7. und 6.7.1989
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 5.1.1917 ✝︎ 30.6.1989