de fr it

AndréRuffieux

26.11.1912 Charmey, 27.11.2009 Genf, kath., von Freiburg und ab 1940 von Genf. Sohn des Alexandre Adrien, Zimmermanns, und der Marie Jeanne geb. Overney. 1937 Clotilde Germaine Allaz, Tochter des Ferdinand. Mittelschule in Bulle. 1927 Umzug der Fam. nach Genf aus wirtschaftl. Gründen. Bote in einem Warenhaus, 1930-61 PTT-Angestellter. 1932 Gründer der von den christl. Gewerkschaften protegierten Jugendbewegung Jeunes Travailleurs. 1951-61 Präs. der Genfer Sektion des Schweiz. Verbands des christl. PTT-Personals. 1951-61 Genfer Grossrat für die unabhängige christlich-soziale Partei (ab 1971 CVP), 1958-62 Präs. der Kantonalpartei. 1961-73 Staatsrat (Dep. Wirtschaft, Industrie und Arbeit). R. trug zur Modernisierung des Genfer Flughafens und zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen der Fremdarbeiter bei.

Quellen und Literatur

  • Le Courrier de Genève, 3.5.1973
  • Journal de Genève, 6.12.1973
  • La Liberté, 22.12.1992
  • Tribune de Genève, 28.11.2009
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 26.11.1912 ✝︎ 27.11.2009