de fr it

JohannesRebmann

19.5.1812 Pratteln, 1.3.1890 Pratteln, ref., von Pratteln. Sohn des Andreas und der Verena geb. Vögtlin. 1844 Rosina Brodtbeck, Tochter des Samuel, Wirts zum Schlüssel. Rechtsstud. in Basel (u.a. bei Wilhelm Snell). Notar und Gerichtsschreiber 1836-39 am Obergericht, dann am Bezirksgericht Arlesheim. Als Vertreter der regierungstreuen sog. Ordnungspartei 1838 und 1850 Verfassungsrat des Kt. Basel-Landschaft. 1851-54 Regierungsrat (Justiz, 1852 Präs.), schon nach drei Jahren Rücktritt aus gesundheitl. Gründen. 1860 Präs. des Obergerichts. 1849 Mitglied des ersten Verwaltungsrats der Basellandschaftl. Hypothekenbank.

Quellen und Literatur

  • Basellandschaftl. Ztg., 2.3.1890
  • T. Heimgartner, Baselland und die Badener Konferenzartikel, 1969
  • R. Blum, Die polit. Beteiligung des Volkes im jungen Kt. Baselland, 1977
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 19.5.1812 ✝︎ 1.3.1890