de fr it

ErnstLöliger

16.3.1911 Pratteln, 31.5.1984 Binningen, ref., von Pratteln. Sohn des Traugott, Bankangestellten, und der Elise geb. Meyer. 1) 1936 Lilly Helene Jundt, von Binningen, Tochter des Friedrich, 2) 1970 Dora Verena Dietschi, von Lostorf, Tochter des Wilhelm. Lehrerseminar Muristalden in Bern. Eidg. Turnlehrerdiplom, kantonal wie gesamtschweizerisch erfolgreicher Turner. 1931-46 Primarlehrer in Binningen. Stud. der Geschichte, Volkswirtschaft und Literatur an der Univ. Basel, 1943 Mittelschullehrerdiplom. 1946-55 Realschullehrer in Binningen. 1955-63 kant. Schulinspektor. 1959-63 freisinniger Baselbieter Landrat, 1963-75 Regierungsrat (Direktion des Innern, Sanität). Unter L.s Amtsführung wurden zahlreiche Neubauten und Ämter (u.a. 1973 Bruderholzspital, 1973 Amt für Lufthygiene) geschaffen sowie Gesetze und Verordnungen ausgearbeitet und revidiert (z.B. 1968 Einführung des Frauenstimmrechts, 1970 Gemeinde-, 1973 Gesundheitsgesetz).

Quellen und Literatur

  • BHB 14, 1981, 7 f.
  • Basellandschaftl. Ztg., 4.6.1984
  • BaZ, 4.6.1984
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 16.3.1911 ✝︎ 31.5.1984