de fr it

Giovanni BattistaFogliardi

24.7.1791 Melano, 5.1.1861 Melano, kath., von Melano. Sohn des Giuseppe. Rechtsanwalt und Geschäftsmann. Als prominenter Vertreter der radikalen Strömung hatte F. während 30 Jahren einen erhebl. Anteil am polit. Geschehen des Kt. Tessin. 1830-36, 1848-51 und 1855-61 war er Grossrat, 1836-48 und 1851-55 Tessiner Staatsrat. In den Jahren unmittelbar vor dem Handstreich gegen die Regierung der Moderati (1839) repräsentierte er zusammen mit Stefano Franscini die radikale Opposition im Staatsrat. 1847 handelte er mit den österr. Behörden in Mailand die Aufhebung des Getreideausfuhrverbots ins Tessin aus. 1852-55 war F. Vorsteher des Finanzdepartements; für die schwierige wirtschaftl. und finanzielle Lage des Kantons in seiner Amtszeit kritisierte ihn die Opposition hart. 1840 eröffnete F. in Melano eine der ersten Seidenspinnereien im Tessin.

Quellen und Literatur

  • I. Schneiderfranken, Die Industrien im Kt. Tessin, 1936
  • C. Biasca, Gli anni del Pronunciamento, 1986
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF