de fr it

MartinGisler

14.9.1820 Flüelen, 28.7.1901 Altdorf (UR), kath., von Flüelen. Sohn des Sebastian Anton und der Maria Anna geb. Imhof. 1854 Franziska Imfeld. Volksschule in Flüelen, Bauschule in München. Bauaufseher im Dienste Karl Emanuel Müllers (Reusskanal, Nydeggbrücke und kath. Kirche in Bern). Selbstständiger Unternehmer. 1850 kath.-konservativer Gemeinderat in Flüelen, 1850-52 Urner Landrat, 1852-55 Regierungsrat. 1855 Auswanderung nach Slawonien mit Alt Landammann Vinzenz Müller, nach einem Jahr Rückkehr. 1864-67 kant. Baumeister in Obwalden, 1866-67 Kantonsrichter in Obwalden. 1867-91 erster kant. Bauinspektor in Uri (Wohnsitz in Altdorf), 1870-88 Urner Landrat und dreimal im Gemeinderat von Altdorf. 1871-82 Kantonsrichter in Uri. Offizier der Urner Artillerie.

Quellen und Literatur

  • Urner Wbl., 1901, Nr. 32
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 14.9.1820 ✝︎ 28.7.1901