de fr it

HansVilliger

13.3.1899 Erstfeld, 15.12.1986 Altdorf (UR), kath., von Meienberg (heute Gem. Sins). Sohn des Johann, Gastwirts und Metzgers, und der Karolina geb. Walker. 1940 Katharina Wipfli, Tochter des Dominik, Lehrers. Nach einer kaufmänn. Lehre 1921 Übernahme des Gasthauses Hirschen in Erstfeld. Ab 1930 Leiter der Erstfelder Zweigstelle der Urner Kantonalbank. 1932-37 Gemeinderat, 1937-50 Schulratspräs., 1936-48 Urner Landrat (1944-45 Präs.), 1948-68 kath.-konservativer Regierungsrat, 1948-58 Vormundschafts- und Armendirektor, ab 1958 Baudirektor, 1960-62 Landammann. V.s Amtszeit war geprägt durch seinen Einsatz für die Lawinenopfer von 1951 sowie den Bau der A2 und des Kraftwerks Göschenen. 1960 erhielt der populäre Magistrat das Ehrenbürgerrecht von Uri und Erstfeld. Präs. des Urner Wirtevereins, des kant. Schützenvereins und 1974-80 des Vereins für die Restauration der Jagdmattkapelle.

Quellen und Literatur

  • Urner Wbl., 1987, Nr. 4
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 13.3.1899 ✝︎ 15.12.1986