de fr it

TobiasFurrer

24.6.1861 Hospental, 29.10.1924 Hospental, kath., von Hospental. Sohn des Heinrich, Landwirts und Säckelmeisters von Ursern. 1899 Heinrika Simmen, Tochter des Josef Maria, Kleinbauern. Landwirt, 1882-1915 Gemeindeschreiber von Hospental. 1898-1902, 1906-10 und 1912-15 Talammann in Ursern, 1892-98 konservativer Urner Landrat (Präs. 1896-97), 1898-1915 Regierungsrat (zunächst Landwirtschaft, ab 1912 Finanzen). Mitbegründer und Präs. des Elektrizitätswerks Ursern. F. setzte sich als Mitinitiant für den Bau der Schöllenenbahn ein. 1902 schuf er die Verordnung über die Alp- und Bodenverbesserungen und 1908 das Viehversicherungsgesetz. 1915 musste er wegen des Zusammenbruchs der Ersparniskasse Uri aus der Regierung ausscheiden.

Quellen und Literatur

  • Urner Woche, 8.11.1924
  • I. Meyer, C.F. Müller, «Die Talammänner von Ursern», in HNU NF 24/25, 1969/70, 115-144
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 24.6.1861 ✝︎ 29.10.1924