de fr it

Johann JakobLoppacher

28.7.1816 Trogen, 4.5.1867 Trogen, reformiert, von Trogen. Sohn des Johann Jakob und der Elsbeth geborene Sturzenegger. 1859 Anna Katharina Willi, Tochter des Johannes, Ratsherrn, Witwe des Johannes Eisenhut, Kaufmanns. Kaufmann. 1844-1846 Gemeinderat von Trogen, 1846-1848 Gemeindehauptmann, 1849-1851 Mitglied des Ausserrhoder Kleinen Rats, 1859-1861 und 1866-1867 Grossrat, 1861-1863 Landeshauptmann. Johann Jakob Loppacher weilte in den 1850er Jahren in Pernambuco (Brasilien), wo er als Teilhaber des Handelshauses J. Keller & Comp. und 1853-1858 als Schweizer Konsul tätig war.

Quellen und Literatur

  • StAAR, Bürgerreg. der Gem. Trogen, Bd. 2, 739
  • P. Witschi, Appenzeller in aller Welt, 1994, 154, 317
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF

Zitiervorschlag

Thomas Fuchs: "Loppacher, Johann Jakob", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 25.09.2014. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/007155/2014-09-25/, konsultiert am 27.05.2022.