de fr it

HeinrichRussenberger

25.3.1805 Schleitheim, 16.4.1901 Schaffhausen, ref., von Schleitheim. Sohn des Samuel, Landwirts, und der Margaretha geb. Peyer. 1) 1829 Catharina Güntert, 2) 1837 Anna Maria von Ow, beide aus Büsingen (Baden, D). Schulen in Schleitheim, Lehre als Tierarzt in Stühlingen (Baden, D) und Stud. an der Univ. Freiburg i.Br. Praxis als Tierarzt in Schleitheim und Schaffhausen, 1846-52 Sekr. der Finanzkomm. Schaffhausen, 1853-85 der Stadtkanzlei. Als Liberaler 1835-39, 1840-45 und 1847-51 im Schaffhauser Kantonsrat, 1843 Tagsatzungsgesandter in Luzern und 1845 in Zürich. Daneben weitere öffentl. Ämter (u.a. Mitglied des Kantons- und Obergerichts sowie der Finanzkomm., Bezirksgerichtsschreiber).

Quellen und Literatur

  • A. Pletscher, Randen-Gestalten und Randen-Gesch., 1905, 54-59
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 25.3.1805 ✝︎ 16.4.1901