de fr it

Ferdinand vonWaldkirch

16.4.1798 Schaffhausen, 26.3.1863 Schaffhausen, reformiert, von Schaffhausen. Sohn des Johann Ulrich (->). Bruder des Gustav (->). 1826 Mariane Frey, Tochter des Johann Jacob, Kaufmanns. Kaufmann. 1831-1835 Stadtrat, 1833-1835 und 1842-1861 Schaffhauser Kantonsrat, 1843-1850 Regierungsrat, 1851-1852 Verfassungsrat. 1845-1850 Bürgermeister der Stadt Schaffhausen. 1837, 1842, 1846 und 1848 Tagsatzungsgesandter. Ferdinand von Waldkirch war fortschrittlich gesinnt. Er gehörte zu den Stiftern der privaten höheren Töchterschule in Schaffhausen, die vor 1840 gegründet wurde, und erwarb sich Verdienste um das musikalische Leben Schaffhausens.

Quellen und Literatur

  • Schweiz. Geschlechterbuch 4, 700
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF

Zitiervorschlag

Christian Baertschi: "Waldkirch, Ferdinand von", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 02.10.2012. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/007261/2012-10-02/, konsultiert am 13.08.2022.