de fr it

Hans KasparOtt

20.10.1764, 19.7.1820 Zürich, ref., von Zürich. Sohn des Conrad, Kaufmanns, und der Küngolt Landolt. 1794 Dorothea Esslinger, Tochter des David, Grossrats und Amtmanns in Töss. Ausbildung in einem Zürcher Handelshaus, 1782-92 im franz. Offiziersdienst, 1793 Kanzlist in der Stadtkanzlei Zürich. 1796-98 im Zürcher Gr. Rat, während der österr. Besetzung 1798-99 Mitglied der provisor. Munizipalität sowie 1799 und 1802 der Interimsregierung, 1803-15 im Kl. Rat (Militär- und Landjägerkomm.), 1808 Tagsatzungsgesandter. 1811-17 Meister vom Stuhl der Freimaurerloge Modestia cum Libertate. Der aristokratisch gesinnte O. war nach dem Bockenkrieg 1804 massgeblich an der Militär- und Polizeireform beteiligt. 1797 Quartierhauptmann von Küsnacht.

Quellen und Literatur

  • Njbl. der Zürcher. Hülfsges. 22, 1822
  • S. Schmid, Die Zürcher Kantonsregierung seit 1803, 2003, 322
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF