de fr it

Josef Simon vonFlüe

26.11.1759 Kerns, 12.11.1823 Sarnen, kath., von Kerns. Sohn des Franz Felix, Gastwirts, und der Marie Ursula Ifanger. Ledig. 1774-79 Stud. in Luzern, 1779-84 in Wien, Dr. med. Ab 1787 Arztpraxis in Kerns. Ab 1790 Mitglied der Helvet. Gesellschaft. Als Gegner der Helvetik war er vom Mai bis Ende Aug. 1799 in Morges interniert. 1801 Erziehungsrat für den Distrikt Sarnen. 1802 von der Landsgemeinde zum regierenden Landammann der Obwaldner Insurrektionsregierung gewählt. 1803, 1805, 1807, 1809, 1813 und 1817 Landammann, 1803, 1809, 1813 und 1817 Tagsatzungsgesandter und ab 1804 Obwaldner Pannerherr, womit er für etwa 15 Jahre der führende Obwaldner Politiker war. 1821 Verzicht auf das Landammannamt aus gesundheitl. Gründen.

Quellen und Literatur

  • N. von Flüe, Restaurationszeit in Obwalden, 1998, 280-287
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 26.11.1759 ✝︎ 12.11.1823