de fr it

BürenNW

Ortsteil der polit. Gem. Oberdorf NW, am Westfuss des Buochserhorns im Engelbergertal. 1252 Burronn, 1342 Buirron. Die Gebietskörperschaft, 1469 erstmals als eigene Ürte erwähnt, heisst heute B. nid dem Bach (im Gegensatz zur Ürte B. ob dem Bach, Wolfenschiessen). Ihr gehören alle Bürger an, die das Ürterecht (Korporationsbürgerrecht) B. besitzen und im Ürtekreis wohnen. Ursprünglich von der Landwirtschaft geprägt, ist B. Ende des 20. Jh. stark gewachsen (Holz- und Metallverarbeitungsbetriebe, Pendler). Seit dem 19. Jh. besitzt B. eine eigene Schule (1879-1974 Schulgemeinde). Kirchlich gehört B. zu Stans, seit 1864 Kapellgemeinde. Erste Erwähnung einer Katharinenkapelle 1494, an deren Stelle 1967-68 die heutige Bruder-Klausen-Kirche erbaut wurde.

Quellen und Literatur

  • StANW
  • J. Achermann, Die Korporationen von Nidwalden, 1979