de fr it

ArmonPlanta

28.5.1917 Susch, 14.8.1986 Sent, ref., von Susch. Sohn des Heinrich, Lehrers, und der Hedwig geb. Loretz. 1948 Rosamaria Huder, von Fuldera. P. besuchte das Lehrerseminar in Chur und liess sich in Zürich und Grenoble zum Sekundarlehrer ausbilden. Danach arbeitete er als Sekundarlehrer in Santa Maria Val Müstair, Sent und Scuol. Er war ein engagierter Naturschützer, Archäologe und polit. Lyriker, der sich auch in seinen Gedichten - "Amarellas" (1973), "Tampradas" (1975), "Pommaraida" (1982) - gegen den Ausverkauf und die Germanisierung der rom. Alpentäler wandte, die Folgen von Profitsucht und Opportunismus geisselte und einen vernünftigen Umgang mit den natürl. Ressourcen forderte. Als Archäologe beschäftigte sich P. v.a. mit hist. Verkehrswegen. Für seine Pionierarbeit auf diesem Gebiet erhielt er 1986 von der Univ. Bern den Ehrendoktor.

Quellen und Literatur

  • Verkehrswege im alten Rätien 1-4, 1985-90
  • Annalas 99, 1986, 293-296
Weblinks
Weitere Links
e-LIR
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 28.5.1917 ✝︎ 14.8.1986