de fr it

Realta

Siedlungen in der politischen Gemeinde Cazis GR. Die 1170 erwähnten Herren von Rialt sassen auf der Burg Niederrealta. Oberrealta (668 m) lag wahrscheinlich am alten Transitweg Richtung Splügen- und Bernhardinpass, Unterrealta (630 m) an der 1818-1823 gebauten Fahrstrasse in der Talebene. Ab 1830 wurde der Hinterrhein eingedämmt. Auf dem gewonnenen Land wurden eine Strafanstalt (1855) und eine psychiatrische Klinik (1919) angesiedelt, die beide zu Beginn des 21. Jahrhunderts noch bestanden. 1883 Rheinbrücke nach Rodels. 1896 Station Rodels-Realta der Rhätischen Bahn.

Quellen und Literatur

  • Gem. GR
Weblinks
Weitere Links
e-LIR

Zitiervorschlag

Jürg Simonett: "Realta", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 08.11.2011. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/008116/2011-11-08/, konsultiert am 16.05.2022.