de fr it

Hans UlrichGschwend

25.10.1776 Teufen (AR), 16.6.1849 Teufen, ref., von Teufen. Sohn des Johannes. Anna Katharina Walser, Tochter des Johannes, Rittmeisters. Ab 1828 war der Kaufmann G. Besitzer der Alp Santmaregg in Appenzell-Innerrhoden. Er und seine Frau erwarben sich durch ihre gemeinnützigen Vergabungen bleibende Verdienste. 1832-33 stiftete G. in seiner Heimatgem. eine Arbeits- und Waisenschule, deren Kassier und Gönner er zeitlebens blieb. Ausserdem spendete er grosse Beiträge an weitere schul. und soziale Einrichtungen sowie an Strassenbauten.

Quellen und Literatur

  • Appenzeller Ztg., 23.6. und 27.6.1849
  • AWG, 107
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 25.10.1776 ✝︎ 16.6.1849

Zitiervorschlag

Fuchs, Thomas: "Gschwend, Hans Ulrich", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 20.03.2007. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/008872/2007-03-20/, konsultiert am 21.01.2021.