de fr it

Jakob RobertSchmid

21.2.1909 Zürich, 26.2.1977 Unterseen, ref., von Oberhelfenschwil. Sohn des Jakob, Prokuristen, und der Emma geb. Egli. Gertrud Schwyn. Stud. der Pädagogik in Zürich, Berlin, Basel und Genf, 1936 Promotion. 1948 ao. Prof., 1955-76 o. Prof. für prakt. Pädagogik an der Univ. Bern, 1960-61 Dekan. S. setzte sich mit antiautoritärer Pädagogik und libertären Schulexperimenten auseinander. Er vertrat eine autoritative Erziehung und interpretierte die Idee des Guten als Idee des Wohls des Ganzen, die Selbstverwirklichung als Bewegung auf die Wahrheit hin.

Quellen und Literatur

  • Le maître-camarade et la pédagogie libertaire, 1936 (31979)
  • Wesen, Macht und Gegenwartsproblematik der Erziehung, 1970
  • Antiautoritäre, autoritäre oder autoritative Erziehung?, 1971
  • Mut zur Erziehung, 1977
  • Der Bund, 2.3.1977
  • Die Dozenten der bern. Hochschule, 1984, 144
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF