de fr it

Arthur-AdrienPorchet

11.5.1879 Neuenburg, 1.2.1956 Lausanne, ref., von Naz. Sohn des Jules Henri und der Elisabeth geb. Lüthi. 1906 Amélia May Sheffield, Amerikanerin. Handelsschule, Ausbildung zum Fotografen in Genf und Weiterbildung am Kinematografen der Brüder Auguste und Louis Lumière in Lyon. Ab 1912 in den USA - bis 1919 v.a. in Florida - Kameramann und Labortechniker für amerikan. Produktionen, 1914 techn. Direktor der Produktionsfirma Gaumont in Flushing (New York). Vertreter und Dokumentarist amerikan. Gesellschaften in der Schweiz. 1923-27 beim Office cinématographique de Lausanne techn. Leiter der ersten Schweizer Filmwochenschau. 1928 Gründung des Filmstudios und -labors AAP in Genf. 1932 in Barcelona mit seinen Söhnen Adrien und Robert am Aufbau des ersten span. Tonstudios beteiligt. Bis 1938 Kameramann, Produzent und Regisseur bei der Orphea Film. Danach bis 1946 für Schweizer Produktionen tätig.

Quellen und Literatur

  • H. Dumont, Gesch. des Schweizer Films, 1987
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 11.5.1879 ✝︎ 1.2.1956