de fr it

VeraDreyfus-de Gunzburg

15.11.1898 St. Petersburg, 1.6.1972 Basel, isr., von Basel. Tochter des Barons Alexandre de Gunzburg, Bankiers. 1923 Paul Dreyfus, Bankier. D. wuchs in St. Petersburg auf und besuchte dort das Gymnasium. Nach der Revolution von 1917 floh die Fam. nach Paris, 1923 heiratete D. nach Basel. Während des 2. Weltkriegs in der Flüchtlingsbetreuung tätig, Vorstandsmitglied des Verbands Schweiz. Jüd. Flüchtlingshilfen. 1949-66 Präs. des Bundes isr. Frauenvereine in der Schweiz, 1957-68 im Vorstand des Bundes Schweiz. Frauenorganisationen. 1968-72 im Verwaltungsrat des Bankunternehmens Dreyfus Söhne & Cie. AG in Basel.

Quellen und Literatur

  • Gosteli-Stiftung, Worblaufen, Biogr. Slg.
  • E. Weingarten-Guggenheim, Zwischen Fürsorge und Politik, 1999, 164, 166
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Variante(n)
Vera Dreyfus (Ehename)
Vera de Gunzburg (Geburtsname)
Familiäre Zugehörigkeit
Lebensdaten ∗︎ 15.11.1898 ✝︎ 1.6.1972