de fr it

MargueriteDuvillard-Chavannes

26.3.1851 Lausanne, 8.12.1925 Lausanne, ref., von Nyon, Tannay und Bogis-Bossey. Tochter des Alfred Chavannes, Arztes, und der Charlotte geb. Fabre. 1874 Jules Duvillard (->). D. wuchs bei ihren Grosseltern in Lausanne auf. 1897 Mitbegründerin und bis 1903 erste Präs. der Union des femmes de Lausanne. 1900 an der Gründung des Bundes Schweiz. Frauenvereine beteiligt, strebte sie einen Klassen, Sprachen und Konfessionen übergreifenden Zusammenschluss der Schweizer Frauen an.

Quellen und Literatur

  • Bull. féminin 1, 1926
  • Le Mouvement féministe, 22.1.1926
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Variante(n)
Marguerite Chavannes (Taufname)
Marguerite Duvillard (Ehename)
Familiäre Zugehörigkeit
Lebensdaten ∗︎ 26.3.1851 ✝︎ 8.12.1925