de fr it

RaoulAlster

27.10.1899 Lemberg (heute Lwiw, Ukraine), 19.3.1962 Bern, israelitisch, österreichischer Staatsangehöriger, ab 1952 von Bern. 1962 Agnes Busch, Schauspielerin. 1916 Flucht aus Lemberg, Matura und Rechtsstudium in Wien, Studienabbruch. 1920-1921 Schauspielseminar Wien bei Max Reinhardt, 1921-1924 Schauspieler in Jablonec (heute Tschechische Republik), Chemnitz und Königsberg, 1924-1933 in Nürnberg und Mannheim. 1933 Ausweisung aus Deutschland, Emigration nach Strassburg und Wien, 1934 nach Brünn (heute Tschechische Republik), 1935 nach Bern. 1935-1954 Schauspieler und Regisseur am Stadttheater Bern, 1941-1962 Hörspielmitarbeiter von Radio Beromünster, Studio Bern, 1955-1962 Direktor des Atelier-Theaters Bern, 1959-1960 (interimistischer) Direktor des Stadttheaters Bern. Mitglied des Schweizerischen Bühnendirektorenverbandes und des Schweizerischen Bühnenkünstlerverbandes.

Quellen und Literatur

  • K. Weibel, «Raoul Alster zum Gedenken», in Atelier-Kurier 21, 1962
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 27.10.1899 ✝︎ 19.3.1962

Zitiervorschlag

Hansruedi Lerch: "Alster, Raoul", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 25.04.2016. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/009426/2016-04-25/, konsultiert am 23.02.2024.