de fr it

PeterArens

25.2.1928 Freiburg im Breisgau,25.8.2015 Stäfa, konfessionslos, von Bern. 1952 Margrit Ensinger, Schauspielerin. Gymnasium bis 1945, 1945-1946 kaufmännische Lehre beim Wochenblatt "Die Nation", 1944-1947 Schauspielschule Bern bei Paul Kalbeck. 1947-1950 Stadttheater Bern, 1950-1953 Deutsches Theater Göttingen, 1953-1954 Deutsches Schauspielhaus Hamburg, 1954-1958 Kammerspiele und Residenztheater München, 1958-1963 unter anderem Burgtheater Wien, Schiller-Theater Berlin, Düsseldorfer Schauspielhaus und Salzburger Festspiele. Ab 1963 Schauspieler und Regisseur am Schauspielhaus Zürich. Gastspiele und Gastregie im ganzen deutschsprachigen Raum. Fernsehspiele und Filme, unter anderem Gotthelf-Verfilmungen in der Schweiz.

Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 25.2.1928 ✝︎ 25.8.2015

Zitiervorschlag

Hansruedi Lerch: "Arens, Peter", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 14.09.2015. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/009430/2015-09-14/, konsultiert am 04.03.2024.