de fr it

MaxLichtegg

17.1.1910 (Munio Lichtmann) Buczacz (Polen, heute Ukraine), 28.9.1992 Zürich, isr., poln. Herkunft, 1949 in Zürich eingebürgert. Sohn des David, Hutfabrikanten. 1) Olga Kaufmann, 2) Marietta Winterhalder. Gesangsstud. in Wien am Neuen Wiener Konservatorium. 1936-37 als Sänger am Stadttheater Bern, 1937-40 Gastvertrag am Stadttheater Basel, 1940-56 am Stadttheater Zürich, wo er 1959-71 weiterhin als ständiger Gast tätig war. Gastspiele u.a. am Grand Théâtre de Genève, in Los Angeles, Monte Carlo, an der Staatsoper München (Prinzregententheater), am Théâtre des Champs Elysées Paris, in San Francisco, Strassburg, Stuttgart, Wien (Staatsoper) und Wiesbaden. L. verfügte über eine in allen Lagen strahlende Tenorstimme, die ihm die Bewältigung eines weitgespannten Repertoires von der klass. Oper und Operette bis zu zeitgenöss. Werken erlaubte. Darüber hinaus waren ihm eine hohe darsteller. Intelligenz und ein umwerfender Charme eigen.

Quellen und Literatur

  • TLS, 1103 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Variante(n)
Munio Lichtmann (Geburtsname)
Lebensdaten ∗︎ 17.1.1910 ✝︎ 28.9.1992