de fr it

HeinzRehfuss

25.5.1917 Frankfurt a.M., 27.6.1988 Buffalo (New York), von Neuenburg. Sohn des Carl, Sängers und Gesangspädagogen, und der Florentine geb. Peichert. 1943 Hildegard Wittwer, Schauspielerin, Tochter des Friedrich Wilhelm. Gesangsstud. in Neuenburg beim Vater. Erste Engagements als Chorsänger am Städtebundtheater Biel-Solothurn und in Luzern, 1940-52 Bass-Bariton am Stadttheater Zürich, danach freischaffender Opern- und Konzertsänger mit Verpflichtungen in ganz Europa und Nordamerika. Eine warme, nobel klingende Stimme, eine grosse darsteller. Begabung, souveräne Stilsicherheit gepaart mit deutlichster Diktion machten R. international bekannt. Er sang u.a. den Golaud in "Pelléas et Mélisande" sowie Titelrollen in "Giulio Cesare" oder "Don Giovanni". R. veröffentlichte zahlreiche Schallplatten. Er unterrichtete und gab Meisterkurse. 1962 Hans-Georg-Nägeli-Medaille der Stadt Zürich.

Quellen und Literatur

  • P. Suter, Sängerlex., 1989, 341 f.
  • TLS, 1470 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 25.5.1917 ✝︎ 27.6.1988