de fr it

JosephComte

4.11.1837 Freiburg, 11.2.1907 Châtel-Saint-Denis, kath., von Freiburg und Romont (FR), Ehrenbürger von Châtel-Saint-Denis (1891). Sohn des Jean, Notars und Kantonsrichters, und der Louise geb. Burdel. Diözesanseminar in Freiburg, 1863 Priesterweihe. 1863-65 Vikar in Lausanne, 1865-1907 Pfarrer in Châtel-Saint-Denis. Beim Bau der 1876 eingeweihten Pfarrkirche war C. die treibende Kraft. Ab 1905 Dekan des Dekanats von Saint-Henri. Vorstandsmitglied der Zentralsektion des Piusvereins. Ab 1861 Zentralpräs. des Schweiz. Studentenvereins. 1903 Ehrenchorherr der Abtei Saint-Maurice.

Quellen und Literatur

  • La Semaine catholique 7, 1907, 74 f.
  • NEF 42, 1908, 94-99
  • J. Jenny, Le Piusverein à Fribourg, 1974
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 4.11.1837 ✝︎ 11.2.1907