de fr it

AndréSavoy

28.3.1885 Attalens, 21.1.1940 Simplon (Hospiz), kath., von Attalens. Sohn des Jean-Denis, Landwirts, und der Marie Séraphine geb. Cottet. S. besuchte das Priesterseminar in Freiburg und erhielt 1910 die Priesterweihe. Dann studierte er Theologie an der Gregoriana (1912 Doktorat) und am Bibelinstitut (1913 Lizenziat) in Rom. 1913 wurde er vom Bf. von Lausanne und Genf, André-Maurice Bovet, zum bischöfl. Gesandten bei den christlichsozialen Organisationen ernannt. 1913-17 wirkte er als Vikar in Neuenburg und 1917-19 in Greyerz. Ab 1919 war er Schulinspektor der Stadt Freiburg und 1924 Präs. der Société d'éducation. 1922 wurde er Diözesandirektor der christlichsozialen Organisationen. Als Verfechter des christlichsozialen Korporativismus in der Schweiz trug S. ab 1919 namentlich zur Entstehung der kant. christlichsozialen Kartelle sowie 1922 zur Gründung der Corporation horlogère des Franches-Montagnes und 1926 der Union romande des corporations chrétiennes sociales bei. Er war der Ansicht, dass der aus der Produktivität resultierende Gewinn zwischen den Patrons und den Arbeitern aufgeteilt werden müsse und dass Letzteren ein gerechter Lohn zustehe, der ihnen ermöglichte, den familiären Verpflichtungen nachzukommen. S. vertrat seine Meinung an Konferenzen und Streitgesprächen, an denen er mit seinem redner. und dialekt. Talent brillierte. Als Redaktor von "L'Action sociale" (ab 1922), Mitarbeiter mehrerer Zeitungen und Autor von Broschüren stiess er wiederholt auf Widerstand und litt unter finanziellen Problemen. 1936 zog er sich ins Hospiz auf dem Simplon zurück.

Quellen und Literatur

  • Le Plan de Dieu dans la création et la rédemption de l'humanité, 1954 (mit Biogr. von R. Leyvraz, 5-19)
  • C. Simonet, Les débuts du mouvement chrétien-social dans le canton de Fribourg (1911-1919), Liz. Freiburg, 1967
  • M. Millasson, Le mouvement chrétien-social dans le canton de Fribourg, de 1920 à 1936, Liz. Freiburg, 1969
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 28.3.1885 ✝︎ 21.1.1940