de fr it

Renée vonBalthasar

10.6.1908 Luzern, 8.12.1986 Hyères (Dép. Var, F), kath., von Luzern. Tochter des Kantonsbaumeisters Oskar Ludwig Carl und der Gabriele geb. Pietzker-Apor, aus der ungar. Fam. der Barone Apor de Altorja. Schwester des Hans Urs (->). Schulausbildung im Inst. St. Agnes (Luzern) und bei den Sacré Cœur-Schwestern in Riedenburg (Bayern), 1929 Eintritt ins Noviziat bei den Franciscaines de Sainte Marie des Anges, einem urspr. kontemplativen Missionsorden (Ordensname: Marie de Saint François). Als diplomierte Mittelschullehrerin unterrichtete sie 1933-56 vorab Englisch und Deutsch an der Schule ihrer Kongregation (Dames Blanches) in Sitten. 1956 übernahm sie in London ein Altersheim für Priester, 1958 baute sie das Pastoral Center in Wickham (Grossbritannien) auf, das neben karitativen Aufgaben ökumen. Kontakte zwischen Katholiken und Anglikanern pflegte. 1971-83 war sie Generaloberin ihrer Kongregation. Von 1983 bis zu ihrem Tod leitete sie in Hyères ein Altersheim.

Quellen und Literatur

  • Luzerner Tbl., 26.6.1987
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 10.6.1908 ✝︎ 8.12.1986