de fr it

YvonneDarbre

21.7.1901 Lausanne, 8.1.1990 Lausanne, kath., von Les Geneveys-sur-Coffrane. Tochter des Paulin Olivier Garnier, Angestellten und Verwalters, und der Louise Augusta geb. Clerc. Pierre D., Physiker. Pharmazieabschluss an der Univ. Lausanne. 1939-45 Präs. der Walliser Sektion des Verbands der Akademikerinnen. 1951-61 Präs. des Schweizer Vereins der Freundinnen junger Mädchen. 1950 Präs. des Kath. Frauenbunds der Westschweiz. 1950 Vizepräs. und 1961-70 Präs. des Schweiz. Kath. Frauenbunds. 1972-90 Präs. der Westschweizer Kommission des Fastenopfers. 1983 gründete D. das Comité des ressortissants du Tiers-Monde. D. kämpfte für die Menschenwürde und die Anerkennung der Rechte der Frauen in der ganzen Welt. 1988 erhielt sie die Medaille Pro ecclesia et Pontifice.

Quellen und Literatur

  • Evangile et Mission, 16.8.1988, Nr. 24; 18.1.1990, Nr. 3
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 21.7.1901 ✝︎ 8.1.1990