de fr it

BonaventuraFrey

12.6.1831 (Johann Anton) Herdern, 4.7.1912 Detroit, kath., von Herdern. Sohn des Johann Baptist und der Elisabeth geb. Lautenschlager. Gymnasien in Fischingen, Einsiedeln und Freiburg, Stud. der Theologie an den Univ. Freiburg i.Br., Bonn und Tübingen, 1854 Priesterweihe. 1856 Auswanderung in die USA. Dort absolvierte F. mit Franziskus Haas 1857 das Kapuziner-Noviziat unter Beizug von Antoine-Marie Gachet aus der Schweiz und führte 1858 den Kapuzinerorden in den USA mit der Gründung des Klosters Mount Calvary im Bundesstaat Wisconsin ein, woraus eine Ordensprovinz wurde. Dieser stand er 1882-85 und 1894-97 als Provinzial vor. Auf F. gehen zahlreiche Gründungen von Klöstern, Pfarreien und kirchl. Vereinen in den Nordstaaten der USA zurück.

Quellen und Literatur

  • Provinzarchiv Schweizer Kapuziner, Luzern
  • D. Destéfani, D. Bianchi, Atlas geographicus capuccinus, 1993, 180
  • LThK 4, 364
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 12.6.1831 ✝︎ 4.7.1912