de fr it

ErnestCombe

22.4.1846 Paris, 29.8.1900 Lausanne, ref., von Orbe. Sohn des Emmanuel und der Elisabeth geb. Martin. Juliette Vautier. 1867-71 Theologiestud. in Lausanne, Tübingen, Berlin und Oxford; 1871 Ordination. 1872-75 Lehrer an der Ecole préparatoire de théologie des Batignolles in Paris, 1875-77 deren Vizedirektor. 1877-86 Pfarrer in Grandson, 1880-86 Lehrbeauftragter für Kirchengeschichte an der Akad. von Lausanne, 1886-1900 Prof. für Exegese des Neuen Testaments, 1896-98 Rektor der Universität. 1899 Präs. der Synode der Waadtländer ref. Kirche. Autor von Schriften über die Reformation, darunter "Les Réfugiés de la Révocation en Suisse" (1885).

Quellen und Literatur

  • Belles-Lettres (Lausanne), Livre d'or du 175e anniversaire, 1806-1981, 1981, 470
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF