de fr it

Johann III. vonBubenberg

vor 1332, vor 6.1.1368, Sohn des Johann II. (->) und der Anna von Grünenberg. Margaretha von Sumiswald (?). Ritter. 1339 Befehlshaber auf der Feste Laupen, die er bis zur Schlacht bei Laupen hielt. 1342 Mitglied des Berner Rats. 1346-48 kyburg. Vogt in Oltigen. 1364-67 Schultheiss von Bern. B. erwarb Güter in Schangnau und die Anwartschaft auf die Herrschaft Spiez.

Quellen und Literatur

  • K. Utz Tremp, «Die befleckte Handfeste», in Die Schweiz im MA in Diebold Schillings Bilderchronik, hg. von H. Haeberli, C. von Steiger, 1991, 135-150
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ vor 1332 ✝︎ vor 6.1.1368